Weitsichtigkeit

Bei einem übersichtigen Auge wird das Licht an der Linse gebrochen und der Schnittpunkt (Fernpunkt) liegt hinter der Netzhautgrube. Dafür gibt es zwei Ursachen. Das Auge ist zu kurz gebaut (Längenametropie) oder die Linse bricht das Licht zu wenig (Brechwertametropie).

Damit wieder scharfes Sehen in der Ferne möglich ist, muss der zu geringe Brechwert durch ein Plusglas so ergänzt werden, daß der Schnittpunkt des Lichtes (Fernpunkt) des Systems Brillenglas-Auge wieder auf der Netzhaut liegt.

Krieger-Optik     Delitzscher Str. 160    04129 Leipzig       Tel.: 0341-9111555

Impressum

Kontakt