Täglich Scharfsehen ohne Brille, ohne Kontaktlinsen, ohne Lasik-OP

Wollten Sei schon immer ohne Sehhilfe scharf sehen? Mit der innovativen DreamLens-Korrektur können Sie sich diesen Wünsch erfüllen. DreamLens ist eine formstabile Kontaktlinse mit besonderen Eigenschaften: Man trägt sie nachts. Bis Sie einschlafen, sehen Sie damit wie mit einer normalen Kontaktlinse. Wenn Sie erwachen, nehmen Sie Dreamlens vom Auge und sehen tagsüber scharf und klar.

 

DreamLens ist ein Alternative zur Lasik-Operation. Die orthokeratologische Korrektur bewirkt im Gegensatz zur Lasik-OP keine bleibenden Veränderungen am Auge. Dennoch bietet die DreamLens-Methode ein vergleichbares Resultat. Besonders für Kurzsichtige, die das Risiko einer Operation vermeiden wollen, ist Dreamlens deshalb eine Alternative für barrierefreies Sehen.

 

Für die meisten Kurzsichtigen ist DreamLens bis mittlere Korrekturen von -4.50 Dioptrien geeignet. Etwa 75% aller Kurzsichtigen liegen in diesem Bereich. Auch Hornhautverkrümmungen bis zu -2.50 Dioptrien können ausgeglichen werden.

 

Und so funktioniert es: DreamLens beeinflusst die Hornhaut (Cornea) des Auges während des Schlafs so, dass die Sehfähigkeit am nächsten Tag wiederher-gestellt ist. Dieser Effekt hält dann tagsüber mindestens 16 Stunden.

 

Die flexible Hornhaut des Auges macht es möglich.  Der wissenschaftlich "Orthokeratologie" genannte Prozess macht sich die Elastizität der Hornhaut am menschlichen Auge zunutze: Während des nächtlichen Tragens wird die vordere Schicht der Cornea im Mikrometerbereich wie ein Gel modelliert. In diesem Zustand verharrt sie über einen Zeittraum von 16 Stunden.

 

Der orthokeratologische Prozess ist reversibel, das heißt, sobald DreamLens nicht mehr verwendet wird, nimmt die Hornhaut ihre ursprüngliche Form innerhalb weniger Tage wieder an.

Krieger-Optik     Delitzscher Str. 160    04129 Leipzig       Tel.: 0341-9111555

Impressum

Kontakt